Gesetze, Hundesteuer

Land Brandenburg

Link zur Hundehalterverordnung des Landes Brandenburg auf der Homepage des Ministerium des Innern Brandenburg:
Ordnungsbehördliche Verordnung über das Halten und Führen von Hunden

Stadt Potsdam

Die Stadt Potsdam hat für uns Hundehalter einen Informationsflyer herausgegeben, der eine schöne Zusammenfassung des Themas Hundehaltung in Potsdam bietet. Dieser kann bei uns auf dem Hundeplatz mitgenommen werden oder ist auf der folgend verlinkten Seite zum Download erhältlich.
Pressemitteilung Nr. 503 vom 19.08.2014 - Neuer Flyer für Hundehalter

Für uns Hundehalter ist in der Stadtordnung Potsdam der §8 interessant. Dieser regelt Themen wie Kotberäumung, Leinenmitführpflicht und Leinenzwanggebiete.
Stadtordnung Potsdam

In Potsdam ist die steuerliche Anmeldung zum nächsten Monat nach Aufnahme eines Hundes verlangt. Die Hundesteuersätze betragen 108 Euro für den ersten Hund, 144 Euro für den zweiten Hund 192 Euro für den dritten und jeden weiteren Hund und 648 Euro für Listenhunde (auf der Homepage der Stadt Potsdam fälschlicherweise Kampfhunde genannt).
Hundesteuersatzung der Landeshauptstadt Potsdam
Link zur An- und Abmeldung der Hundesteuer

Neben der steuerlichen Anmeldung ist nach Hundehalterverordnung die ordnungsbehördliche Anmeldung aller Hunde mit einer Widerristhöhe ab 40 cm oder einem Gewicht ab 20 kg erforderlich.
Anzeige der Hundehaltung

Für die Fundtierbetreuung ist eine kommunale Pflichtaufgabe und wird in Potsdam tagsüber vom Ordnungsamt, nachts von der Feuerwehr übernommen. Weitere Informationen gibt es hier:
Verbringung von Fundtieren